Unternehmen

Chartstürmer Herzog unterschreibt bei Sony/ATV

Der Berliner Rapper Herzog, der mit seinem Album "OG mit Herz" gerade auf Platz zwei der Offiziellen Deutschen Charts einstieg, hat einen Verlagsvertrag mit Sony/ATV abgeschlossen.

03.04.2019 16:51 • von Frank Medwedeff
Machten den Verlagskontrakt klar: Herzog (2. von rechts) und Partner (Bild: SonyATV)

Sony/ATV Music Publishing Germany hat den erfolgreichen Rapper Herzog unter Vertrag genommen, dessen viertes Album OG mit Herz" (BombenProdukt/Sony Music) gerade direkt auf Platz zwei der Offiziellen Deutschen Charts eingestiegen ist. Die verlagliche Zusammenarbeit vereinbarten (von links) Paul Hillebrand (Manager Legal Affairs Sony/ATV), Danijel Djukic (Management Herzog, Distri), Herzog und Alexandra Ziem (Creative Director Sony/ATV).

Der gebürtige Berliner hat sich über die Jahre eine feste Fanbasis aufgebaut. 2011 erschien Herzogs Debütalbum "Ein Herz für Drogen" auf dem von ihm selbst gegründeten Label BombenProdukt. Sein zweites Album Eine drogenlose Frechheit" kam dann 2014 auf Platz acht in den deutschen Albumcharts - und zwar fast ohne unterstützende Medienpräsenz damals. Das als EHFD" wiederveröffentlichte Erstlingswerk erreichte dann 2015 Platz 30, ehe Herzog 2016 mit Platz vier für Vollbluthustler" die Podestplätze nur ganz knapp verfehlte.

Alexandra Ziem, Creative Director Sony/ATV, erklärt: "Wir freuen uns sehr, dass wir nun mit Herzog und seinem Management Distri gemeinsame Wege gehen. Trotz, das Herzogs Fans eine Weile auf sein neues Album warten mussten, wurden ihre Erwartungen mehr als erfüllt, was das Ergebnis seiner bislang höchsten Chartsplatzierung beweist."