Unternehmen

Mero lässt "Wolke 10" millionenfach bei YouTube steigen

Mit dem Musikvideo zu "Wolke 10" erreichte Mero in den ersten 24 Stunden mehr als 4,47 Millionen Abrufe bei YouTube. Laut den Betreibern der Plattform kann der Rapper damit "das größte deutsche HipHop-Debüt auf YouTube feiern".

11.03.2019 16:52 • von
Die erste Million schon zum Frühstück im Kasten: YouTube zeichnet die Erfolgskurve der "Wolke 10" von Mero in den ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung des Musikvideos nach (Bild: YouTube Culture & Trends)

Auf hochverlegt Konzerte und Zusatzshows im Livebereich folgt eine weitere Duftmarke im Streaming: Mit dem am 8. März 2019 veröffentlichten Musikvideo zu "Wolke 10" erreichte Mero in den ersten 24 Stunden mehr als 4,47 Millionen Abrufe bei YouTube.

Laut den Betreibern der Videoplattform kann der Rapper damit "das größte deutsche HipHop-Debüt auf YouTube feiern". Kein anderer deutscher HipHop-Act habe demnach bislang die Marke Meilenstein von vier Millionen Aufrufen am Veröffentlichungstag durchbrechen können. Bis zum frühen Nachmittag des 11. März kam der Clip bereits auf mehr als 8,8 Millionen Views.

Bei der Google-Tochter verweist man zudem auf die Zahl von einer Million Abonnenten, die Mero bereits 109 Tage nach der Veröffentlichung des ersten Videos auf seinem YouTube-Kanal erreicht habe; inzwischen kommt der Rapper hier auf fast 1,1 Millionen Abonnenten. Zu Jahresbeginn hatten die Macher von YouTube Music den Künstler zudem in ihre Liste der "Artists To Watch" für 2019 aufgenommen.

Mit "Hobby Hobby" brach Mero zwischenzeitlich zudem den Rekord als meistgestreamter Song innerhalb eines Tages bei Spotify in Deutschland und steht mit "Wolke 10" zudem an der Spitze der Top 200 des Streamingdienstes.

Damit zeichnet sich bereits ab, dass auch sein Debütalbum, "Ya Hero Ya Mero", das am 15. März bei Groove Attack TraX im Vertrieb von Groove Attack erscheint, ein Anwärter auf die Pole Position der Charts sein könnte.