Livebiz

Ariana Grande mit Live Nation unterwegs

Im Rahmen ihrer Welttournee zum aktuellen Album "Sweetener" bringt Live Nation GSA Ariana Grande im September und Oktober 2019 nach Köln, Wien, Hamburg, Berlin und Zürich.

17.12.2018 17:41 • von Frank Medwedeff
Singt 2019 in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Ariana Grande (Bild: Dave Meyers)

Im Rahmen ihrer Welttournee zum aktuellen Album Sweetener" gastiert Ariana Grande 2019 auch im deutschsprachigen Raum. Live Nation hat Konzerte des US-Popstars in Köln, Wien und Hamburg in der ersten Septemberwoche kommenden Jahres gebucht sowie für Oktober dann noch Shows in Berlin und Zürich. Allgemeiner Vorverkaufsstart ist am 19. Dezember um 10 Uhr. 24 Stunden zuvor stehen für die deutschen Konzerte schon "MagentaMusik Prio Tickets" für Telekom-Kunden zur Verfügung.

Die Erfolgsbilanz der Sängerin und Schauspielerin umfasst laut Live Nation mittlerweile mehr als 18 Milliarden Streams ihrer Songs. Drei ihrer vier Alben gingen auf Platz eins der US-Longplaycharts, acht Titel platzierte sie in den Top 10 der US-Singleshitliste. Als erste Künstlerin überhaupt brachte sie alle Lead-Singles ihrer ersten vier Alben in den Top 10 der Billboard Hot 100.

Mit ihrem dritten Album, Dangerous Woman", ging Ariana Grande auf gleichnamige Welttournee durch 85 Arenen. Überschattet wurde die Tour duch den Anschlag auf Grandes Konzert am 22. Mai 2017 in der Manchester Arena in England, als ein Selbstmordattentäter 22 Menschen mit in den Tod riss. Zudem gab es mehr als 500 Verletzte. Grande initiierte am 4. Juni 2017 ein Benefizkonzert zugunsten der Opfer und Hinterbliebenenen unter dem Motto "One Love Manchester", bei dem außer ihr selber unter anderen Justin Bieber, die Black Eyed Peas, Coldplay, Liam Gallagher, Miley Cyrus, Niall Horan, Little Mix, Katy Perry, Take That, Pharrell Williams und Robbie Williams auftraten.

Das Entsetzen und die Trauer über die Tragödie von Manchester verarbeitetete Grande unter anderem in ihrem Song No Tears Left To Cry", der ersten Single von "Sweetener".

Termine:

01.09.2019 Köln, Lanxess Arena

03.09.2019 AT-Wien, Stadthalle D

05.09.2019 Hamburg, Barclaycard Arena

10.10.2019 Berlin, Mercedes-Benz Arena

13.10.2019 CH-Zürich, Hallenstadion