Unternehmen

GVL engagiert Cornelia Reichel als Kommunikationsleiterin

Seit Anfang November leitet Cornelia Reichel bei der GVL (Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten) die Kommunikation und löst damit Gregor Hintz ab.

14.11.2018 09:55 • von Jonas Kiß
Neu bei der GVL: Cornelia Reichel (Bild: GVL)

Seit Anfang November leitet Cornelia Reichel bei der GVL (Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten) die Kommunikation und löst damit Gregor Hintz ab.

Vor ihrer selbstständigen Tätigkeit als Kommunikations- und Marketingexpertin arbeitete Reichel viele Jahre als Pressesprecherin, unter anderem bei der Landesbank Berlin und der Deutschen Bank.

Ihr Ziel bei der GVL sei es nun, "die Aufbruchstimmung des Unternehmens nach innen und nach außen kommunikativ zu begleiten", wie Cornelia Reichel sagt. Sie bezeichnet sich selbst als erfahrene Kommunikationsexpertin bei "Change- und Veränderungsprozessen".

"Ich freue mich darauf in einem so lebendigen und interessanten Unternehmen arbeiten zu können", so Cornelia Reichel weiter.