Livebiz

Ticketing-Special: Wie verkaufen wir künftig Karten?

Die Digitalisierung, aber auch der Wandel bei den Werbeträgern haben und werden auch künftig das Ticketinggeschäft verändern. MusikWoche hat ausgewählte Ticketingexperten gefragt, worin sie die größten Herausforderungen sehen.

18.12.2018 09:46 • von Jonas Kiß
So sehen glückliche Ticketkäufer aus: Besucher des Southside- Festivals 2018 (Bild: Matthias Rhomberg)

Die Digitalisierung, aber auch der Wandel bei den Werbeträgern haben und werden auch künftig das Ticketinggeschäft verändern. MusikWoche hat ausgewählte Ticketingexperten gefragt, worin sie die größten Herausforderungen sehen.

»Die für uns spannendste Frage ist, wie wir die zurückgehenden Reichweiten klassischer und vor allem in der Live Entertainment-Branche etablierter Werbemittel mit unseren eigenen Medien kompensieren können«, sagt Klaus Zemke, Geschäftsführer Ticketmaster. »Besonders vor dem Hintergrund des aktuellen Magazinsterbens setzen wir gerade auf den Ausbau unseres eigenen Live-Magazins "Applause", haben mit dem einstigen "Intro "-Mann Sebastian F. Dudey einen Spezialisten für die Vermarktung geholt und bauen auch unsere Zusammenarbeit mit den Kollegen von Live Nation Brand Partnership & Media aus, um in diesem Bereich weiter zu wachsen Entsprechend treibt ihn der digitale Wandel an. Man setze wie gewohnt stark auf den digitalen Bereich und werde hier zusammen mit den Partnern diskutieren, »wie wir die Ressourcen bereitstellen können, die wir für die intensive Kundenkommunikation über digitale Kanäle benötigen werden.«

Arndt Scheffler, Managing Partner white label eCommerce, sieht sogar »große Herausforderungen« für das Ticketinggeschäft, die sich nicht auf das Jahr 2019 beschränken, sondern weit darüber hinaus gehen. »Wir stehen erst am Anfang eines technologischen Wandels, der die verschiedenen Anbieter von Content, Technologie oder Reichweite stärker zu Partnerschaften bringen wird. Die Zeit der Alleingänge ist vorbei, auch wenn das nicht alle realisiert haben.«

Die vollständigen Statements sowie weitere Aussagen von Moritz Schwenkow (CEO mytic myticket AG), Johannes Tolle (Geschäftsführer reservix) und Annett Polaszewski-Plath (Geschäftsführerin Eventbrite Deutschland und Österreich) finden MusikWoche-Abonnenten in Heft 46, dem dazugehörigen Livepaper oder hier.