Anzeige

Events

Frei.Wild. im Edelmetall-Regen

Für ihr aktuelles Album "Rivalen und Rebellen" haben Frei.Wild jüngst auf Sylt Gold erhalten. Zudem überreichte das Management der Band bei der Gelegenheit weitere Gold- und Platin-Auszeichnungen.

29.06.2018 14:34 • von Dietmar Schwenger
Bei der Gold-Verleihung (unter anderem, von links): Kai Michelmann (Booking Frei.Wild), Otto Schwab (Steuerberater Frei.Wild), Stefan Harder (Management Frei.Wild), Jonas Notdurfter (Frei.Wild), Alex Lysjakov (Produzent Frei.Wild). Jochen Gargitter, Philipp Burger, Christian Forer (alle Frei.Wild) und Niko Tsagarakis (Management Frei.Wild) (Bild: Rookies & Kings)

Anzeige

Für ihr aktuelles Album Rivalen und Rebellen" haben Frei jüngst im Restaurant Reblaus auf Sylt Gold erhalten. Zudem überreichte das Management der Band bei der Gelegenheit weitere Gold- und Platin-Auszeichnungen. So gab es Gold für die Alben Hart am Wind" und 15 Jahre Deutschrock & Skandale" sowie Platin für die drei Longplayer Gegengift", Feinde deiner Feinde" und Opposition" Alle sind auf dem bandeigenen Label Rookies & Kings im Vertrieb von Soulfood und Believe erschienen.

Die Band kann nun auf insgesamt 13 Gold-Awards, sechs Platin-Auszeichnungen im In- und Ausland, einen Echo und vier Nummer-eins-Alben in Deutschland zurückblicken. Dies feierte die Band zudem mit Freunden, Wegbegleitern und Geschäftspartnern vor ihrem Auftritt beim ausverkauften Alpen Flair Festival im Kutscherhof in Brixen. Zu ihrer aktuellen, von Global Concerts Touring ausgerichteten Tournee kamen bislang laut eigenen Angaben mehr als 130.000 Besucher.

"Es ist im Grunde unglaublich und auch für uns noch kaum zu begreifen", lässt die Band wissen. "Schon alleine die Tour war der Wahnsinn. Dass wir die erste Jahreshälfte nun gleich mit zwei Award-Feiern und einem großen Festivalauftritt beschließen können, macht uns unvorstellbar glücklich. Wir sind sehr, sehr dankbar, dass wir das alles gerade erleben dürfen."