Livebiz

Multimillionendeal von Lady GaGa

Lady GaGa wird ab Ende 2018 gleich 74 Mal im MGM Park Theater ín Las Vegas auftreten und soll dabei mehr als eine Million Dollar pro Show einstreichen.

20.12.2017 12:47 • von Frank Medwedeff
Hält bald mit spektakulären und lukrativen Shows Hof in Las Vegas: Lady GaGa (Bild: Andrea Gelardin & Ruth Hogben)

Lady GaGa werde laut dem US-Branchenmagazin "Variety" ab Ende 2018 über einen Zeitraum von zwei Jahren 74 Mal im MGM Park Theater in Las Vegas auftreten. Dafür soll die Popikone über eine Million Dollar pro Show einstreichen. Das gesamte Finanzvolumen des Deals soll bei fast 100 Millionen Dollar liegen - und damit angeblich mehr als dreimal so hoch wie für die zweijährige neuerliche "Residenz" von Britney Spears im Planet Hollywood in Las Vegas. Spears' Shows in der Spielerstadt unter dem Motto "Piece Of Me" haben demnach seit Dezember 2013 bislang mehr als 135 Millionen Dollar brutto eingespielt.

Lady GaGa machte den Multimillionendeal mit den Verantwortlichen von MGM Resorts International um President Bill Hornbuckle aus. Das MGM Park Theater hat 5200 Sitzplätze. Für 2018 sind hier unter anderem auch Konzertserien von Bruno Mars und Cher terminiert.

Lady GaGas Nordamerikatour zum jüngsten Album Joanne" (Universal Music) mit meist ausverkauften Konzerten hat nach Angaben des "Pollstar"-Magazins bis dato mehr als 80 Millionen Dollar Umsatz erzielt - pro Konzert durchschnittlich fast 2,5 Millionen Dollar.