Unternehmen

"Despacito" landet Rekord als meistgeklicktes YouTube-Video

Mit über vier Milliarden Klicks bei YouTube bricht der Clip zum Welthit "Despacito" von Luis Fonsi und Daddy Yankee seinen eigenen Rekord. Erst im August hatte der Clip die Marke von drei Milliarden erreicht.

12.10.2017 17:13 • von Jonas Kiß
Gehen steil nach oben: Die Klickzahlen des Musikvideos zu "Despacito" von Luis Fonsi und Daddy auf der Videoplattform YouTube (Bild: YouTube)

Mit inzwischen über vier Milliarden Klicks bei YouTube bricht der Clip zum Welthit Despacito" von Luis Fonsi und Daddy Yankee seinen eigenen Rekord.

"Despacito" gelingen als erstem Video bei YouTube vier Milliarden Klicks, und das in nur 203 Tagen. Im Durchschnitt sahen den Clip pro Tag 14 Millionen Nutzer, der Höchstwert lag bei 25 Millionen Klicks an nur einem Tag.

Gefolgt wird "Despacito" vom Musikvideo zu See You Again" von Wiz Khalifa feat. Charlie Puth, das auf drei Milliarden Klicks kommt und vom Video zu Gangnam Style" des südkoreanischen Rappers Psy, das mit 2,5 Milliarden Klicks über vier Jahre an der Spitze der meistgespielten Musikvideos bei YouTube stand.

Außerdem gab YouTube kurz zuvor bekannt, dass J. Balvin und Willy Williams am 10. Oktober mit dem Video zum Hit Mi Gente" die Marke von einer Milliarde Views durchbrachen. Für diesen Meilenstein benötigten sie 102 Tage und stellen damit den viertschnellsten Neuzugang im Milliardenclub der Videoplattform. "Despacito" von Luis Fonsi und Daddy Yankee allerdings war zuvor noch einmal sechs Tage schneller. Für J. Balvin bedeutet das nach "Ay Vamos" bereits den zweiten Milliardenclip.