Events

Club Savoy mit Disco-Preis ausgezeichnet

Kürzlich verlieh der Bundesverband deutscher Diskotheken und Tanzbetriebe (BDT) den Discothekenunternehmerpreis. Der Branchen-Award ging 2017 an Markus und Steffen Thunert sowie Nic Becker, die unter anderem Inhaber der Göttinger Discothek Club Savoy sind.

29.09.2017 15:38 • von Jonas Kiß
Feiern mit dem Discothekenunternehmerpreis und klar verteilten Rollenbildern (von links): Hans-Bernd Pikkemaat (Präsident BDT), Markus Thunert, Steffen Thunert, Nic Becker und Stephan Büttner (Geschäftsführer BDT/DEHOGA) (Bild: BDT)

Kürzlich verlieh der Bundesverband deutscher Diskotheken und Tanzbetriebe (BDT) den Discothekenunternehmerpreis. Der Branchen-Award ging 2017 an Markus und Steffen Thunert sowie Nic Becker, die unter anderem Inhaber der Göttinger Discothek Club Savoy sind.

Über 300 Nachtgastronomen versammelten sich bei der Preisverleihung. BDT- Präsident Hans-Bernd Pikkemaat erklärt, warum er den Preis an das Trio verlieh: "Das Erfolgskonzept der drei Vollblutgastronomen liegt in der professionellen Betriebsführung, aber auch in der kritischen Auseinandersetzung mit den Wünschen der Gäste. Nur so konnten sie ihre Betriebe kontinuierlich weiterentwickeln und in der schnelllebigen Nachtgastronomiebranche am Puls der Zeit bleiben."

Neben dem 1999 eröffneten Club Savoy betreiben die Gastronomen bereits seit 1991 das Glashauscenter in Worbis. 2008 kam mit der Discothek Dax Bierbörse in Hildesheim ein weiterer Betrieb hinzu. Sowohl der Club Savoy als auch die Dax Bierbörse kommen auf eine Größe von rund 1000 Quadratmetern, das Glashauscenter wurde inzwischen auf fast 2500 Quadratmeter ausgebaut und auf sieben Dancefloors vergrößert.