Livebiz

Festival von Sony Music Family Entertainment zieht Erfolgsbilanz

Zum zweiten Mal ging kürzlich das neuntägige Musikfestival Mounds im österreichischen Serfaus-Fiss-Ladis über die Bühne. Mit bis zu 2500 Besuchern bei den 22 Konzerten zeigen sich die Organisatoren von Sony Music Family Entertainment zufrieden.

14.08.2017 11:28 • von Jonas Kiß
Ein Musikevent für die ganze Familie: Das Mounds Festival in Österreich (Bild: Sony Music)

Zum zweiten Mal ging kürzlich das neuntägige Musikfestival Mounds - der Name setzt sich aus Mountains und Sounds zusammen - in der österreichischen Tourismusregion Serfaus-Fiss-Ladis über die Bühne. Mit bis zu 2500 Besuchern bei den 22 Konzerten vom 18. bis zum 29. Juli 2017 zeigen sich die Organisatoren von Sony Music Family Entertainment zufrieden.

"Ich freue mich sehr, dass unser Konzept, das Kinder- und Familienfestival im deutschsprachigen Raum zu etablieren, bereits im zweiten Jahr aufgegangen ist", erklärt Bent Schönemann, Head of Music & New Business - Family Entertainment/Commercial Division Sony Music: "Die gestiegenen Besucherzahlen und das positive Feedback der Urlauber und aller Musiker waren trotz zum Teil schlechten Wetterbedingungen sehr erfreulich."

Zu dem "bislang einzigartigen Musikfestival für Familien" kamen insgesamt 14 Kinderlieder-Macher und -Bands. Mit dabei waren unter anderem herrH, Deine Freunde, Lina, 3Berlin, Mai Cocopelli, Donikkl, Frank und seine Freunde oder Andre Gatzke.

Vom 15. bis 20. Juli 2018 soll die dritte Ausgabe des Mounds Festivals im Ortsteil Fiss stattfinden. Als Veranstalter fungiert Sony Music Family Entertainment im Auftrag des Tourismusverbands Serfaus-Fiss-Ladis.