Livebiz

ProSieben wird Medienpartner bei BigCityBeats World Club Dome

Der Privatsender ProSieben begleitet im Vorfeld den BigCityBeats World Club Dome, der vom 2. bis 4. Juni in der Frankfurter Commerzbank-Arena über die Bühne geht, mit einer umfassenden Kampagne.

08.05.2017 14:58 • von Dietmar Schwenger
Bekommt mediale Unterstützung von ProSieben: der BigCityBeats World Club Dome in Frankfurt (Bild: BigCityBeats)

Der Privatsender ProSieben begleitet im Vorfeld den BigCityBeats World Club Dome, der vom 2. bis 4. Juni in der Frankfurter Commerzbank Arena über die Bühne geht, mit einer umfassenden Kampagne. Dazu gehört unter anderem eine Ticketverlosungsaktion. Mit an Bord ist auch die ProSieben-Firma Starwatch Entertainment.

"Wir freuen uns sehr, mit Starwatch und ProSieben neue Weg zu gehen", sagt Bernd Breiter, Geschäftsführer BigCityBeats. "Insbesondere die Kooperationen zum BigCityBeats World Club Dome und dem Club Jet werden bahnbrechend."

Für Katharina Frömsdorf, Geschäftsführerin Starwatch Entertainment, hat der World Club Dome in den vergangenen Jahren eine "beeindruckende Entwicklung" hingelegt; es gebe viele sehr innovative Ideen. "Das Event-Konzept um den größten Club der Welt passt sehr gut zu ProSieben und wir freuen uns sehr über die neue Partnerschaft."

Zur fünften Ausgabe des Festivals steht ein 700.000 Quadratmeter großes Areal in und um das Frankfurter Stadion zur Verfügung. Gebucht sind unter anderem Robin Schulz, Afro Jack, Deadmau5, Deichkind, Gestört aber Geil, Alle Farben, Martin Garrix, Nicky Romero, Hardwell, Solomun, Sven Vätz, Steve Aoki, Adana Twins und Dimitri Vegas & Like Mike.