Livebiz

Lanxess Arena verleiht Sold Out Award an Kings Of Leon

15.000 Besucher kamen am 15. Februar zum ausverkauften Konzert der Kings Of Leon in die Kölner Lanxess Arena. Dafür übergab die Betreibergesellschaft Arena Management der US-Band und dem Tourveranstalter Live Nation einen Sold Out Award.

16.02.2017 11:28 • von Jonas Kiß
Bei der Awardverleihung (von links): Ioannis Panagopoulos (Director Touring Live Nation), Matt Schwarz (COO/Managing Director Live Nation), Nathan Followill, Caleb Followill, Jared Followill, Matthew Followill (alle Kings Of Leon) und Stefan Löcher (Geschäftsführer Lanxess Arena) (Bild: AMG)

15.000 Besucher kamen am 15. Februar 2017 zum ausverkauften Konzert der US-amerikanischen Band Kings Of Leon in die Kölner Lanxess Arena. Dafür übergab Stefan Löcher, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft Arena Management, der Formation und dem Tourveranstalter Live Nation, vertreten durch Matt Schwarz und Ioannis Panagopoulos, einen Sold Out Award.

"Die 'Kings' bringen mit ihrer Musik die Arena zum zweiten Mal zum Kochen", erklärt Löcher: "Schon 2013 konnte die Band die Arena bis auf den letzten Platz füllen. Es ist toll, dass immer wieder Bands dieses Formates den Weg nach Deutz finden, um vor dem tollen Publikum in Köln zu spielen."

Die Kings Of Leon stiegen im Herbst 2016 mit ihrem siebten Studioalbum Walls" auf in die Offiziellen Deutschen Charts ein, im Heimatmarkt gelang der Formation damit zudem erstmals der Longplay-Hitliste.