Livebiz

Rittal Arena Wetzlar kooperiert mit Ticketmaster

Als primärer Ticketingpartner übernimmt Ticketmaster das Inhouse-Ticketing in der Rittal Arena Wetzlar, eine Spielstätte der Gegenbauer Location Management & Services GmbH.

25.08.2015 09:57 • von Dietmar Schwenger
Setzt künftig auf Ticketmaster: die Rittal Arena Wetzlar (Bild: Thorsten Indra)

Als primärer Ticketingpartner übernimmt Ticketmaster das Inhouse-Ticketing in der Rittal Arena Wetzlar, eine Spielstätte der Gegenbauer Location Management & Services GmbH. Ticketmaster wickelt ab dem 1. Oktober 2015 alle Kartenverkäufe über den Online-Auftritt der Halle, über die Hotline und den Ticketschalter sowie über die eigenen Kanäle ab.

Die Kooperation ist langfristig auf mehrere Jahre ausgelegt. Zur Zusammenarbeit gehört ein Relaunch des Webshops und die Möglichkeit einer noch kurzfristigeren Buchung durch das Print-at-home-System TicketFast. Zudem soll es für Veranstalter vor Ort ein breiteres Angebot an Marketing- und Vertriebsunterstützung, vor allem im Onlinebereich, geben.

"Wir nehmen die Herausforderung gern an, gemeinsam mit Gegenbauer eine erfolgreiche Zukunft zu gestalten", sagt Klaus Zemke, Geschäftsführer Ticketmaster. Und auch Sebastian Rüß, Geschäftsführer Gegenbauer Location Management & Services, liefert ein Statement: "Wir können es kaum abwarten, unseren Veranstaltern und Besuchern alle Vorteile dieser neuen Partnerschaft zukommen zu lassen."