Livebiz

Energy Music Tour mit Hurts und John Newman

Am 15. August steigt in Berlin die Energy Music Tour 2015 mit Auftritten von Hurts und John Newman. Anschließend steht die Energy Mastermix Party mit 40 DJs an.

17.07.2015 15:25 • von Frank Medwedeff
Live dabei in der Kulturbrauerei: Hurts (Bild: Radio Energy)

Am 15. August steigt in der Kulturbrauerei in Berlin die Energy Music Tour 2015 mit Auftritten von Hurts und John Newman.

Hurts werden dabei neben bekannten Hits wie Wonderful Life" oder Stay" auch neues Material wie die aktuelle Single Some Kind Of Heaven" aus ihrem kommenden dritten Album "Surrender" darbieten, das am 9. Oktober 2015 bei Sony Music International erscheinen soll. Das Synthiepop-Duo aus Manchester hat laut Sony Music bislang weltweit bereits über 1,2 Millionen Alben und gut drei Millionen Singles abgesetzt. Mehr als 250.000 Tickets gingen für ihre in der Regel ausverkauften Konzerte insgesamt weg.

Auch der zweite Act bei der Energy Music Tour 2015 kommt aus England: Soulsänger John Newman bringt Hits à la Love Me Again" oder seine neue Single "Come And Get It" zu Gehör. Namika, Frankfurterin mit marokkanischen Wurzeln, bietet einen Mix aus Alternative-Pop, HipHop und orientalischen Klängen dar. Mit der fränkischen Band Me&Reas und dem Duo Syon. treten zudem die Gewinner der Energy Newcomer Contests der Jahre 2013 und 2014 auf.

Im Anschluss an die Energy Music Tour steigt die Energy Mastermix Party, eine Open-End-Fete mit 40 DJs auf neun Floors. Mit von der Partie sind unter anderen Blonde, Plastik Funk, Sean Finn und Wee-O.

Kombi-Tickets für Energy Music Tour und Energy Mastermix Party gibt es nicht zu kaufen, sondern nur zu gewinnen über die Morningshow von Radio Energy, "Nick Sawatzki am Morgen" und ab 20. Juli auch über Aktionen von Partnern wie Saturn oder McDonald's. Einzel-Tickets für die Mastermix Party sind entgegen für zwölf Euro zuzüglich Gebühren käuflich zu erwerben.

Mit über 600 Frequenzen in 13 Ländern ist Energy nach eigenen Angaben "die größte internationale Radio-Marke". In Deutschland ist Energy an den Standorten München, Berlin, Hamburg, Nürnberg, Stuttgart, Bremen und in Sachsen on air. Mit mehr als 100 Events pro Jahr, Webradio, Mobile Apps, Smart-TV-Angeboten, Podcasts, Social-Media-Präsenzen und dem Online-Portal sieht sich das Unternehmen als "crossmediale Marke, die das Lebensgefühl der jungen Generation trifft".