Unternehmen

Deezer macht deutschen Manager zum Konzernchef

Deezer ist auf der Suche nach einem neuen CEO fündig geworden: Hans-Holger Albrecht tritt Anfang Februar 20015 die Nachfolge von Axel Dauchez an. Albrecht kommt aus dem internationalen Telekommunikations- und Mediengeschäft.

19.12.2014 11:05 • von
Übernimmt ab Februar als CEO die Leitung bei Deezer: Hans-Holger Albrecht (Bild: Deezer)

Deezer ist auf der Suche nach einem neuen CEO fündig geworden: Hans-Holger Albrecht tritt Anfang Februar 20015 die Nachfolge von Axel Dauchez an, der bereits im April 2014 . Der 1963 in Brüssel geborene Albrecht ist deutscher Staatsbürger und Sohn des CDU-Politikers und langjährigen Ministerpräsidenten von Niedersachsen, Ernst Albrecht.

Albrecht kommt aus dem internationalen Telekommunikations- und Mediengeschäft, wo er zuletzt als President & CEO für den Millicom-Konzern tätig war. Millicom ist als Anbieter vor allem in Afrika und Lateinamerika aktiv, unter anderem mit Marken wie epm und Tigo. Damit dürfte Albrecht als neuer CEO durchaus zur Strategie bei Deezer passen. Schließlich zeigen die Betreiber des Streamingdienstes mit ihrem Angebot bereits in gut 180 Nationen Präsenz, haben aber . Vor seiner Zeit bei Millicom fungierte Hans-Holger Albrecht zudem als President & CEO des schwedischen Medienunternehmens Modern Times Group.

Deezer-Gründer Daniel Marhely bezeichnet die Berufung Albrechts denn auch angesichts der mehr als 20 Jahre an Erfahrungen aus dem Telekommunikations- und Mediengeschäft als "perfekte Lösung".

Erst kurz zuvor hatte Deezer mit Beth Murphy eine neue Marketingleiterin vorgestellt und .