Events

Melvin Benn erhält Lifetime Achievement Award bei Festival Awards

Melvin Benn, Gründer der europaweit tätigen Festival Republic, holt sich am 14. Januar bei den European Festival Awards im Rahmen von Eurosonic Noorderslag in Groningen einen Preis für sein Lebenswerk ab.

11.12.2014 12:58 • von Dietmar Schwenger

Melvin Benn, Gründer der europaweit tätigen Festival Republic, holt sich am 14. Januar 2015 bei den European Festival Awards im Rahmen von in Groningen einen Preis für sein Lebenswerk ab.

Der Brite hat unter anderem das Zwillingsfestival in Reading und Leeds, das Lattitude-Festival und das spanische Benicassim veranstaltet. In den vergangenen zehn Jahren war er auch für Glastonbury verantwortlich. In Deutschland mischt er und auch mit.

Melvin Benn bekommt die Auszeichnung unter anderem, weil er sich stets darum bemüht habe, Entertainment Events zu verbessern, teilt die Jury mit.