Events

Herbert Grönemeyer stellte "Dauernd jetzt" in Berlin vor

Universal Music präsentierte am 18. November im Berliner Grill Royal das neue Album von Herbert Grönemeyer, "Dauernd jetzt". Mit dabei war neben dem Künstler selbst auch Universal-Chef Frank Briegmann.

19.11.2014 12:22 • von
Kurz vor der Veröffentlichung von "Dauernd jetzt": Herbert Grönemeyer (rechts) und Frank Briegmann bei der Präsentation im Grill Royal (Bild: Bettina Greve/MusikWoche)

Launige Worte fand Frank Briegmann, President Central Europe Universal Music & Deutsche Grammophon, bei der Präsentation des neuen Bestseller-Anwärters von Herbert Grönemeyer im Berliner Gourmet-Restaurant Grill Royal am 18. November 2014: Seine Firma habe gleich die ganze EMI Music übernehmen müssen, um mit dem "größten deutschen Künstler" zusammenarbeiten zu können, scherzte Briegmann.

Auch Grönemeyer zeigte sich vor Vertretern aus Medien und Handel in bester Stimmung und erzählte im lockeren Plauderton von neuen Plänen und vor allem von seinem neuen Werk. Dauernd jetzt" nahm er zusammen mit seiner "wunderbaren Band", wie es im CD-Booklet heißt, und seinem bewährten Produzenten und Programmierer Alex Silva vornehmlich in Berlin auf.

Grönemeyers 14. Studio-Album erscheint am 21. November bei Grönland/Vertigo Capitol (VEC) und dürfte wieder ein Kandidat für die Spitze der MusikWoche Top 100 Longplay sein. Seit 4630 Bochum" aus dem Jahr 1984 hat der inzwischen 58-jährige Sänger, Texter, Komponist und Schauspieler zehn Nummer-eins-Alben in Folge veröffentlicht.

Einen der 16 Titel der Deluxe-Version von "Dauernd jetzt" steuerte Annette Humpe bei ("Einverstanden"), die erste Single ist ein Liebeslied mit dem Titel Morgen". Die neuen Songs sollen der überwiegend bereits ausverkauften Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz im Mai und Juni 2015 "eine eigene Farbe geben", wie Grönemeyer sagte. Veranstalter der Tournee sind Dirk Becker Entertainment und Marek Lieberberg

Herbert Grönemeyer gehört mit mehr als 19 Millionen verkauften Tonträgern und DVDs, die sein damaliger Plattenfirmenparter EMI , zu den erfolgreichsten deutschen Musikern. Sein bislang letztes Studioalbum, Schiffsverkehr", stieg auf Platz eins in die MusikWoche Top 100 Longplay ein, hielt sich 13 Wochen in den Top Ten und erreichte inzwischen Dreifach-Gold. Die begleitende Tournee mit 16 Konzerten . 2012 folgte mit I Walk" zudem noch ein englischsprachiges Album mit übersetzten Titeln von "Schiffsverkehr" und ausgewählten früheren Songs von Grönemeyer.