Livebiz

80.000 Tickets für Rock am Ring weg

Laut Marek Lieberberg sind bereits 80.000 Karten für die diesjährige Ausgabe von Rock am Ring verkauft. Aufgrund der großen Nachfrage hat der Veranstalter ein begrenztes Kontingent an Tageskarten zur Verfügung gestellt.

05.05.2014 16:17 • von Frank Medwedeff
Bietet in diesem Jahr für Rock am Ring auch Tageskarten an: Marek Lieberberg (Bild: Marek Lieberberg Konzertagentur)

Laut der Marek Lieberberg Konzertagentur (MLK) sind bereits 80.000 Karten für die diesjährige Ausgabe von Rock am Ring verkauft. Für den "Endspurt zum größten Open Air-Festival Deutschlands" am Nürburgring stehen demnach noch rund 5000 Festivaltickets zur Verfügung.

Wegen der anhaltend großen Nachfrage gebe es ab sofort zudem ein begrenztes Kontingent an Tageskarten zum Preis von 80 bis 90 Euro inklusive Vorverkaufsgebühr plus Buchungs- und eventuell Versandgebühren.

Für Besucher mit Tagestickets, die mit dem PKW anreisen, sind spezielle Parkplätze an der B 412 reserviert, da alle anderen Flächen Festivalticketinhabern vorbehalten seien. Das Tagesticket berechtigt auch zur kostenlosen Nutzung des Shuttlebus-Services.

Rock am Ring 2014 geht vom 5. bis 8. Juni am Nürburgring über die Bühne. Das Zwillingsfestival Rock im Park (mit Argo Konzerte als örtlichem Partner) steigt vom 6. bis 9. Juni auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg.

Bei beiden Festivals treten unter anderen Metallica, Linkin Park, Iron Maiden, die Kings Of Leon, Die Fantastischen Vier, die Nine Inch Nails, die Queens Of The Stone Age, Mando Diao, Jan Delay & Disko No.1, Marteria, The Offspring, Woodkid, Slayer, die Babyshambles, die Editors, Portugal, Jake Bugg, Milky Chance, Alligatoah, Klangkarussell, Booka Shade, Kasabian, die Editors, die Kaiser Chiefs, Maximo Park, The Fratellis, Haim, Pennywise, Boysetsfire, Trivium, Anthrax und Rea Garvey auf.

Weitere Informationen finden sich auf der Festival-Homepage.