Unternehmen

Auf der Couch: Caracol

"Ich habe nicht den einen großen Markt für meine Musik, aber viele kleine", sagte die franko-kanadische Folk-Pop- Sängerin Carole Facal, die unter dem Künstlernamen Caracol auftritt, bei ihrem Besuch auf der MusikWoche-Couch.

15.11.2013 13:18 • von Norbert Obkircher

"Ich habe nicht den einen großen Markt für meine Musik, aber viele kleine", sagte die franko-kanadische Folk-Pop-Sängerin Carole Facal, die unter dem Künstlernamen Caracol auftritt.

Derzeit tourt sie mit ihren Musikern Audrey-Michèle Simard und Manuel Gasse im Vorprogramm von Half Moon Run durch Europa, um ihre aktuelle CD, Shiver", vorzustellen. Dabei setzt sie bewusst auf die Indie-Philosophie.

"Bei einem kleinen Label genießt man immer eine hohe Priorität - und für mich hat das in den vergangenen zehn Jahren sehr gut funktioniert. Wir haben in der ganzen Welt getourt und schaffen es dabei, auf den Konzerten nach und nach mit immer mehr Leuten in Verbindung zu treten."