Unternehmen

Universal Music vergoldet Max Herre doppelt

Gleich zwei Edelmetalle nahm Max Herre kürzlich zum Ausklang der Aufzeichnung eines MTV-Unplugged-Auftritts entgegen. Universal Music zeichnete den Künstler für sein Album "Hallo Welt" und die Single "Wolke 7" jeweils mit Gold aus.

18.10.2013 14:42 • von Knut Schlinger

Gleich zwei Edelmetalle nahm Max Herre kürzlich zum Ausklang der Aufzeichnung eines MTV-Unplugged-Auftritts entgegen. Die Aufnahmen fanden im Funkhaus Berlin in der Nalepastraße statt. Universal Music zeichnete den Künstler für sein Album Hallo Welt!" und die Single Wolke 7" jeweils mit Gold aus. Das Album entstand in Zusammenarbeit des Max-Herre-Labels Nesola mit Universal Music und der Repertoiredivision Vertigo/Capitol (VEC). "Hallo Welt" eroberte Mitte 2012 Platz eins der MusikWoche Top 100 Longplay.

Bei der Edelmetallverleihung mit dabei (von links): Daniel Lieberberg (Managing Director VEC),, Max Herre, Tom Bohne (Senior Vice President Universal Music), Herres Manager und Nesola-Geschäftsführer Götz "GG" Gottschalk und Andreas Daermann (Director of Marketing Rock/VEC).