Unternehmen

Riethmüller führt Börsenverein

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat den Tübinger Buchhändler Heinrich Riethmüller zum Vorsitzenden gewählt.

24.06.2013 10:22 • von Mareike Haus
[IMG#334605_1.jpg#Der künftige Vorstand des Börsenvereins (v.l.): Rudolf Frankl, Detlef Büttner, Claudia Reitter, Matthias Heinrich und Vorsitzender Heinrich Riethmüller^^Tobias Bohm^^#RIGHT]Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat den Tübinger Buchhändler Heinrich Riethmüller an die Spitze des Verbands gewählt. Heinrich Riethmüller, seit 1983 geschäftsführender Gesellschafter der Tübinger Buchhandlung Osiander, war in den letzten Jahren Vorsitzender des Sortimenter-Ausschusses im Börsenverein, zuvor von 2001 bis 2007 Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft wissenschaftlicher Sortiments- und Fachbuchhandlungen (AWS).

"Mir ist es wichtig, dass der Börsenverein auch in der Zukunft als der Interessenverband der gesamten Buchbranche wahrgenommen wird. Nur gemeinsam sind wir stark. Ich bedanke mich herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und freue mich auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit", so Riethmüller.

Außerdem in den Vorstand des Börsenvereins gewählt wurden als Schatzmeister Matthias Heinrich (Brockhaus Commission), Claudia Reitter (Geschäftsführerin Marketing und Vertrieb der Verlagsgruppe Random House), Detleff Büttner (Geschäftsführer von Lehmanns Media) und Rudolff Frankl (Mitglied der Geschäftsleitung bei dtv). Die Amtszeit des neuen Vorstands beträgt drei Jahre und beginnt am Samstag nach der .