Unternehmen

Vergoldeter Berlin-Trip von Eros Ramazzotti

Im Rahmen seines Besuchs in Berlin, wo er in der o2 World ein Konzert gab, nahm Eros Ramazzotti von Universal Music International (UMI) Gold für sein aktuelles Album "Noi" in Empfang.

24.05.2013 10:33 • von Frank Medwedeff
Gruppenbild mit Gold (von links): Ulli Kuhnert, Sven Kilthau-Lander, Eros Ramazzotti und Dirk Baur (Bild: Universal Music)

Im Rahmen seines Besuchs in Berlin, wo er in der o2 World am 16. Mai ein Konzert gab, nahm Eros Ramazzotti vom Team von Universal Music International (UMI) einen Gold-Award für sein aktuelles Album Noi" in Empfang. Der Schnappschuss von der Preis-Übergabe zeigt (von links) Ulli Kuhnert (Head of Marketing Urban UMI), Sven Kilthau-Lander (Senior Director Promotion & Publicity UMI), Eros Ramazzotti sowie Dirk Baur (Managing Director UMI).

Mit dem nun vergoldeten Album, das im Herbst 2012 erschienen ist, kam der Italopop-Superstar in den deutschen MusikWoche Top 100 Longplay auf Platz sieben. In seiner Heimat Italien, in Österreich und der Schweiz eroberte der gebürtige Römer mit "Noi" sogar jeweils Platz zwei.