Events

Echo Klassik bleibt Berlin im Jubiläumsjahr treu

Der Echo Klassik geht 2013 in sein 20. Jahr. Die Echo-Macher vom Bundesverband Musikindustrie zurren nun den Rahmen für die Jubiläumsgala fest und nennen Ort und Datum für den Echo Klassik 2013.

22.01.2013 12:37 • von Knut Schlinger
Gibt beim Echo Klassik 2013 erneut den Rahmen: das Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt (Bild: Monique Wüstenhagen)

Der Echo Klassik geht 2013 in sein 20. Jahr: "Der Echo Klassik hat sich von einem kleinen Branchenevent zu einem der renommiertesten Klassikpreise der Welt entwickelt", sagt Dr, Geschäftsführer des Bundesverbands Musikindustrie, zur Einstimmung aufs Jubiläumsjahr. Diese Entwicklung sei "einerseits Ergebnis langjähriger Erfahrungswerte, andererseits haben wir diesen Erfolg auch unseren Partnern - beispielsweise dem ZDF, das die Preisverleihung seit nunmehr 18 Jahren überträgt - den Künstlern und natürlich den Mitgliedsfirmen zu verdanken, die das Event jedes Jahr mit viel Kreativität, Engagement und Leidenschaft zu einem Höhepunkt des Musikjahres machen".

Passend dazu zurren die Echo-Macher vom Bundesverband Musikindustrie und der Deutschen Phono-Akademie nun den Rahmen für die Jubiläumsgala fest und nennen Ort und Datum für den Echo Klassik 2013: Demnach geht die Verleihung des Klassikpreises in diesem Jahr am 6. Oktober über die Bühne, rund eine Woche früher als im Jahr 2012.

Austragungsort ist erneut das Konzerthaus am Berliner Gendarmenmarkt. "Nach zwei glanzvollen Jahren im Konzerthaus Berlin freuen wir uns sehr, den Echo Klassik auch in diesem Jahr wieder in diesem traditionsreichen, prachtvollen Haus zu verleihen", sagt Florian Drücke.

Tonträgerhersteller können ihre Produktionen im Zeitraum vom 1. bis zum 25. März 2013 beim BVMI-Kulturinstitut, der Deutschen Phono-Akademie, einreichen und sie damit für eine Auszeichnung mit dem Echo Klassik vorschlagen. Ebenfalls fix als Partner mit dabei ist erneut Autobauer Volkswagen mit seiner Gläsernen Manufaktur in Dresden.