Livebiz

Beady Eye im Oktober auf Deutschlandtrip

Beady Eye kommen im Oktober für drei Konzerte nach Deutschland. Tourveranstalter ist die Real Artist Group. Zuvor tritt die Oasis-Nachfolgeband um Sänger Liam Gallagher beim Melt! Festival und beim Zeltfestival Ruhr auf.

01.01.1970 01:00 • von Frank Medwedeff
Bei zwei deutschen Festivals und im Herbst auf Tour zu erleben: Beady Eye (Bild: Steve Gullick)

Beady Eye kommen im Oktober für drei Konzerte nach Deutschland. Tourveranstalter ist die Real Artist Group. Dabei steht die Oasis-Nachfolgeband um Sänger Liam Gallagher zunächst am 10. Oktober in der Münchner Tonhalle auf der Bühne. Es folgen Gastspiele in Berlin und Offenbach. Der Vorverkauf beginnt am Mittwoch, den 13. Juli, um 9 Uhr - zunächst 48 Stunden exklusiv über www.eventim.de und danach an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Erfahrungsgemäß sollten Interessenten sich indes sputen: Die ersten beiden Deutschlandshows von Beady Eye im März in Köln und Ende Mai in Hamburg waren jeweils vier Stunden nach Vorverkaufsstart ausverkauft.

Das Quartett präsentiert bei den Konzerten sein Album Different Gear, Still Speeding", das auf dem eigenen Label Beady Eye (deutscher Vertrieb: Indigo) erschienen ist und Platz 15 der MusikWoche Top 100 Longplay erreichte. In den UK-Charts brachten es Liam Gallagher, Andy Bell, Gem Archer and Chris Sharrock damit auf Paltz drei.

Vor den Herbstkonzerten sind Beady Eye noch zweimal auf deutschen Festivalbühnen aktiv: am kommenden Wochenende beim Melt! Festival auf dem Ferropolis-Areal sowie am 23. August beim Zeltfestival Ruhr in Bochum.

Termine:

16.07.2011 Gräfenhainichen, Ferropolis (Melt! Festival) 23.08.2011 Bochum, Zeltfestival Ruhr

10.10.2011 München, Tonhalle 14.10.2011 Berlin, Columbiahalle 19.10.2011 Offenbach, Stadthalle