Unternehmen

Hurts im Schweizer Gold- und Platinregen

Nach ihrem Auftritt beim Open-Air St. Gallen hat Sony Music Switzerland das britische Popduo Hurts kürzlich mit mehreren Edelmetall-Awards überrascht.

06.07.2011 10:38 • von Christian Schober

Nach ihrem Auftritt beim Open-Air St. Gallen hat Sony Music Switzerland das britische Popduo Hurts kürzlich mit mehreren Edelmetall-Awards überrascht. So gab es jeweils Platin für das Album Happiness" und die Single Wonderful Life" sowie Gold für die Single Stay".

Im vergangenen Jahr hatten Theo Hutchcraft und Adam Anderson auf einer Nebenbühne des Festivlas den laut Sony ersten Open-Air-Auftritt ihrer Karriere. 2011 spielten sie nun bereits als Co-Headliner vor 30.000 Zuschauern.

Nach dem Konzert trafen sich (v.l.n.r.): Carina Grace (Director International Marketing Sony Music UK), Adam Anderson (Hurts), Matt Vines (Künstlermanagement), Julie Born (General Manager Sony Music Switzerland), Thomas Businger (Promotion Manager Sony Music Switzerland), Theo Hutchcraft (Hurts), Maurizio Dottore (Marketing Manager Sony Music Switzerland) und Anja Küng (Product Manager Sony Music Switzerland).