Events

VUT lädt zum Hamburger Musik Forum

Am 7. März tagt das vom VUT Nord veranstaltete Hamburger Musik Forum zum Thema "...aber Geld ist nicht so wichtig". Behandelt werden aktuelle Geschäftsmodelle von Labels.

01.01.1970 01:00 • von Dietmar Schwenger

Am 7. März tagt das vom VUT Nord veranstaltete Hamburger Musik Forum zum Thema "... aber Geld ist nicht so wichtig". Behandelt werden aktuelle Geschäftsmodelle von Labels.

"Die wirtschaftliche Lage der Labels ist nach wie vor prekär", teilt der Indie-Verband mit. "Neben den illegalen Downloads und den mäßig vergüteten legalen Downloads bieten Internetdienstleister Services an, die teilweise mit den klassischen Labels konkurrieren." Deswegen will das Forum die Frage stellen, ob das Internet verantwortlich ist für den Niedergang des althergebrachten Geschäftsmodells.

Auf dem Podium sitzen Heinz Canibol, Geschäftsführer 105 Music, Heiko Gogolin, Mitinhaber Pingipung Records sowie Helmut Heuer, Inhaber von Lounge Records und Légère Recordings. Die Moderation übernimmt Andreas Gutjahr von der Agentur Resonanz PR.