Medien

Sony Music dankt ffn mit Hurts-Platin

Sony Music hat der Musikredaktion von Radiosender ffn für deren Unterstützung für das britische Duo Hurts einen Platin-Award überreicht.

18.02.2011 15:48 • von Frank Medwedeff
Gruppenbild mit Platin (v.l.n.r.): Niklas Gruse, Maik Pagels, Thomas Kühne, Matthias Koch und Nico Gössel (Bild: radio ffn)

Eine Delegation von Sony Music hat der Musikredaktion von Radiosender ffn für deren Unterstützung für das britische Duo Hurts am 17. Februar eine Platinausgabe ihres Debütalbums "Happiness" überreicht. Zu der Zeremonie trafen sich (v.l.n.r.) Niklas Gruse und Maik Pagels von radio ffn, Thomas Kühne (Radio-Promotion Columbia Four Music bei Sony Music), Matthias Koch (radio ffn) und Nico Gössel (Leitung Promotion Four Music bei Sony Music).

Theo Hutchcraft und Adam Anderson alias Hurts gelang 2010 der internationale Durchbruch mit ihrer Hitsingle Wonderful Life". Im Spätsommer letzten Jahres brachte das Elektrop-Duo sein Debütalbum Happiness" heraus. Es kam - wie die Single - auf Platz zwei in den MusikWoche Top 100 und holte mit 200.000 verkauften Exemplaren in Deutschland Platin. Die aktuelle Auskopplung Stay", die auch auf dem Soundtradck zu Til Schweigers Kinohit Kokowääh" enthalten ist, enterte die MusikWoche Top 100 Singles gerade auf Rang drei.

Zu den Förderern von Hurts in Deutschand gehörte von Beginn an radio ffn, wofür sich Sony Music nun im Namen der Band symbolisch mit der Platin-Ehrung bedankte. "Dass Hurts und ihr Management trotz des internationalen Erfolgs unsere Unterstützung zu schätzen wissen, freut uns sehr", kommentiert die ffn-Musikredaktion die Auszeichnung.