Unternehmen

Phil Collins auf Hausbesuch bei Warner

Vor einem Auftritt in Hamburg nutzte Phil Collins kürzlich die Gelegenheit zu einem Besuch bei Warner Music. Das dortige Team empfing den Briten mit einem Warner Life Time Achievement Award.

01.01.1970 01:00 • von Christian Schober

Vor seinem Auftritt beim Deutschen Radiopreises in Hamburg nutzte Phil Collins die Gelegenheit zu einem Besuch bei Warner Music. Das dortige Team empfing den Briten mit einem Warner Life Time Achievement Award. Seit seinem Solodebüt, "Face Value", von 1981 vertraut Collins auf Warner als Partner.

Bernd Dopp, Chairman und CEO Warner Music Group Central Europe, überreichte dem leidenschaftlichen Modellbahnsammler den Award in Form eines rund drei Meter langen Dioramas, auf dem eine mit Warner-Music-Flaggen geschmückte, elektrische Modelleisenbahn kreist.

Trafen sich in Hamburg (v.l.n.r.): Bettina Krings (Marketing Director Warner Music Germany), Michael Brycz (Managing Director Marketing Central Europe), Benedikt Lökes (Director Corporate Communications Central Europe), Bernd Dopp (Chairman & CEO Warner Music Central & Eastern Europe), Phil Collins, Jens Winkelmann (Brand Manager Pop), Astrid Prochno (Senior Public Relation Manager), Marcus Friedheim (Managing Director Sales Central Europe) und Nicole Schmidt (TV Promotion Manager).