Livebiz

Gerücht um Schwenkow als Chef von Live Nation Germany

Das US-Branchenmagazin "Pollstar" bringt DEAG-Vorstandschef Peter Schwenkow als möglichen Nachfolger von Johannes Wessels als Geschäftsführer von Live Nation Germany ins Gespräch.

27.09.2010 16:56 • von Frank Medwedeff

Das US-Branchenmagazin "Pollstar" bringt den DEAG-Vorstandsvorsitzenden Prof als möglichen Nachfolger von Johannes Wessels als Geschäftsführer von Live Nation Germany ins Gespräch. Demnach habe Wessels die deutsche Live Nation-Dependance bereits verlassen.

Peter Schwenkow war persönlich bislang nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Seitens des Berliner DEAG-Büros hieß es auf Nachfrage von MusikWoche, man "wisse von nichts".

Spekulationen, dass Johannes Wessels Live Nation Germany verlässt, waren bereits Anfang dieses Monats aufgekommen. Eine Bestätigung dafür, das Wessels tatsächlich nicht mehr im Amt ist, liegt indes bislang nicht vor. Auf Anfrage von MusikWoche mochte das Hamburger Büro von Live Nation Germany auch am heutigen 27. September kein Statement dazu abgeben.