Unternehmen

Melody Gardot holte ihren Echo Jazz ab

Frank Briegmann, President Universal Music Germany, Austria, Switzerland & Deutsche Grammophon, überreichte der Sängerin Melody Gardot am 24. September den Echo Jazz, mit dem sie am 5. Mai in Bochum in Abwesenheit ausgezeichnet worden war.

27.09.2010 15:42 • von Dietmar Schwenger

Frank Briegmann, President Universal Music Germany, Austria, Switzerland & Deutsche Grammophon, überreichte der Sängerin Melody Gardot am 24. September den Echo Jazz, mit dem sie am 5. Mai in Bochum in Abwesenheit ausgezeichnet worden war. Die Preisverleihung fand im Anschluß an ihr ausverkauftes Konzert im Berliner Admiralspalast statt, Teil der von Marek Lieberberg veranstalteten Deutschland-Tour.

"Ich freue mich sehr, Melody, dieser Ausnahmekünstlerin mit einer ganz besonderen Lebensgeschichte, nun endlich in natura den bereits im Mai dieses Jahres gewonnenen Echo Jazz überreichen zu können", erklärte Briegmann. "Melody besitzt eine der unwiderstehlichsten Stimmen der Musikwelt und wird diese in den kommenden Jahren maßgeblich prägen."

Schon im März 2009 hatte Briegmann nach einem Gardot-Konzert in der Londoner Union Chapel bekräftigt, dass Universal hartnäckig am Thema dranbleiben werde - ein Backstage-Moment, den MusikWoche im Bild festhielt. Umso schöner, dass sich der Einsatz nun auch in Deutschland ausgezahlt hat.

Die Gala zum Echo Jazz war am 5. Mai in der Bochumer Jahrhunderthalle über die Bühne gegangen. Die Universal-Künstlerin hatte dabei einen Preis in der Kategorie "Sängerin des Jahres International" erhalten. In seiner Laudatio wies der Universal-Chef auf die künstlerischen Qualitäten der US-Amerikanerin hin und hob auch ihre weltweiten Gold- und Platin-Auszeichnungen hervor. In den MusikWoche Top 100 Longplay hat ihr aktuelles Album, My One And Only Thrill", bislang Platz zehn erreicht.

Das Album ist Bestandteil von Universals "We Love Music"-Kooperation mit ProSiebenSat.1. Zudem erklingt Melody Gardots Stimme derzeit in der bundesweiten Werbekampagne der Direktbank ING-DiBa.