Livebiz

Lieberberg holt Limp Bizkit

Limp Bizkit gehen ab Ende August auf Deutschlandtour. Marek Lieberberg hat sieben Konzerte der US-Rocker gebucht. Ein neues Studioalabum, "Gold Cobra", soll im Sommer bei Universal Music erscheinen.

01.01.1970 01:00 • von Frank Medwedeff
Touren mit neuem Album: Limp Bizkit (Bild: Marek Lieberberg)

Die Crossover-Rocker Limp Bizkit gehen ab Ende August in ihrer alten Stammbesetzung auf Deutschlandtour. Fred Durst, Wes Borland, Sam Rivers, John Otto und DJ Lethal bestreiten dabei sieben Hallen-Konzerte unter Ägide von Marek Lieberberg. Auftakt ist am 31. August in der Jahrhunderthalle in Frankfurt am Main, das deutsche Tourfinale steigt am 24. September in der Hamburger Sporthalle.

Dabei will die Erfolgsband aus Jacksonville/Florida auch Songs ihres neuen Studioalbums vorstellen. Es heißt "Gold Cobra" und soll im Sommer bei Universal Music erscheinen. Mit Chocolate St*rfish And The Hot Dog Flavored Water" im Jahr 2000 und Results May Vary" (2003) verbuchten Limp Bizkit bereits zwei Spitzenreiter in den MusikWoche Top 100 Longplay.

Termine: 31.08.10 Frankfurt/M., Jahrhunderthalle 03.09.10 Stuttgart, Porsche Arena 05.09.10 Düsseldorf, Philipshalle 20.09.10 München, Zenith 21.09.10 Leipzig, Haus Auensee 23.09.10 Berlin, Columbiahalle 24.09.10 Hamburg, Sporthalle