Medien

MyVideo launcht kostenloses Filmangebot

Nachdem die Videocommunity der ProSiebenSat1-Gruppe bereits komplette Folgen der Telenovelas "Anna und die Liebe" und "Verliebt in Berlin" streamt, sind auf MyVideo künftig auch komplette Spielfilme werbeunterstützt abrufbar.

05.05.2009 11:02 • von Mareike Haus

Nachdem die Videocommunity der ProSiebenSat bereits komplette Folgen der Telenovelas "Anna und die Liebe" und "Verliebt in Berlin" streamt, sind auf MyVideo künftig auch komplette Spielfilme werbeunterstützt abrufbar. Zum Start stehen auf www.myvideo.de/filme 60 Titel bereit, darunter Eine Hochzeit zum Verlieben", "Blade", "American History X", "Dune - Der Wüstenplanet" oder "Mr". Bereits im Sommer dieses Jahres sollen es mehr als 100 Filme sein. Titel, die der FSK 16 unterliegen, sind dabei nur zwischen 22.00 und 6.00 Uhr verfügbar. Technischer Partner ist Nowtilus, ein Anbieter von schlüsselfertigen Video-on-Demand-Lösungen in Deutschland.

"MyVideo ist schon heute eines der führenden Entertainment-Portale im deutschen Internet. Der Kino-Content wird dazu beitragen, dass wir weiter wachsen werden. Mit'MyVideo Filme' führen wir unsere Strategie konsequent fort, mehr professionelle Inhalte auf MyVideo zu bringen", sagte Manuel Uhlitzsch, Geschäftsführer Magic Internet, der Media-Agentur von MyVideo.

MyVideo ist nach MSN Movies, Videoload Free und Joost hierzulande das vierte große Videoportal, dass auf kostenlose, werbeunterstützte Streams kompletter Spielfilme setzt.