Anzeige

Musik

Konzert zu Seligers Jubiläum am 9. Oktober

Ihr 20-jähriges Bestehen feiert die Konzertagentur Berthold Seliger standesgemäß mit einem stimmungsvollen und reichhaltigen Konzertabend: Am 9. Oktober stehen Calexico, das Boban i Marko Markovic Orkestar und Agentur-Neuzugang Rose Kemp auf der Bühne der Berliner Columbiahalle.

02.10.2008 13:31 • von Frank Medwedeff

Anzeige

Ihr 20-jähriges Bestehen feiert die Konzertagentur Berthold Seliger standesgemäß mit einem stimmungsvollen und reichhaltigen Konzertabend: Am 9. Oktober stehen Calexico, das Boban i Marko Markovic Orkestar und Rose Kemp auf der Bühne der Berliner Columbiahalle.

Die Besetzung dieses kleinen Geburtstagsfestivals spiegelt laut Agenturgründer Berthold Seliger die wichtigsten Schwerpunktbereiche des Veranstalters wider: "anspruchsvolle Rock- und Popmusik mit Calexico, Weltmusik im Original mit den Markovics und das Singer/Songwriter-Genre mit unserem neuen Signing Rose Kemp". Für Calexico ist der Berliner Auftritt das erste Deutschlandkonzert im Rahmen ihrer von Seliger komplett betreuten Europatournee zum neuen Album Carried To Dust" (City Slang/Universal), das die MusikWoche Top 100 Longplay kürzlich auf Rang 18 enterte. Sie werden bei der Geburtstagsfete ihres bewährten Live-Partners ihre komplette 100-minütige Show spielen.

Das Boban i Marko Markovic Orkestar aus Serbien serviert Balkan-Brass-Sound der Extraklasse. Die Formation um den virtuosen Trompeter Boban Markovic erlangte internationale Bekanntheit durch ihre Auftritte im Film "Underground" von Emir Kusturica (1995). Als Geburtstageschenk, wie Berthold Seliger zu berichten weiß, übergab Boban Markovic das Orchester offiziell in die Hände seines nun auch gleichberechtigt im Ensemblenamen genannten Sohnes Marko. Das jüngste Album Go Marko Go! - Brass Madness" erschien Ende 2007 bei Piranha/Indigo.

Neu im Artist Roster von Seliger ist die Sängerin, Songschreiberin und Gitarristin Rose Kemp, die Tochter von Maddy Prior und Rick Kemp, beide bekannt als Mitglieder der englischen Folkrock-Institution Steeleye Span. Rose Kemp hat gerade ihr drittes Soloalbum Unholy Majesty" (One Little Indian, deutscher Vertrieb: Rough Trade) veröffentlicht, das sie in Berlin vorstellt.

Für das Geburtstagskonzert hat Berthold Seliger schon gut 2000 Karten verkauft. Mit seiner 1988 in Fulda gegründeten Agentur residiert er seit Dezember 2000 in Berlin. Sie bucht heute zahlreiche namhafte Bands und Solokünstler exklusiv in ganz Europa, neben Calexico etwa auch Lambchop, Eleni Mandell, Pere Ubu, The Residents, Tortoise, The Walkabouts, Bratsch oder den American Music Club. Zum exklusiven Artist Roster für Konzerte in Deutschland (zum Teil auch mit für Östereich und die Schweiz) zählen beispielsweise Bonnie "Prince" Billy, Lucinda Williams, Neko Case, The Magnetic Fields, June Tabor, Patti Smith, Toumani Diabaté, Julie Delpy, Richard Hawley und Tom Verlaine.

Die ebenso imposante Liste von Künstlern, die Seliger außerdem noch bucht oder mit denen er in der Vergangenheit zusammenarbeitete, enthält Namen wie Air, John Cale, David Crosby, FSK, Townes van Zandt, Lee Hazlewood, Herbie Hancock, Aimee Mann, Mazzy Star, The Flaming Lips, Gillian Welch, Youssou N'Dour oder PJ Harvey.

Mehr zum Thema