Musik

Alive will Präsenz im Handel ausbauen

Die Kölner Alive AG schloss das vergangene Jahr mit einem Umsatzplus von sieben Prozent ab und schreibt schwarze Zahlen. 2008 will Vorstand Alfred Beck nach dem Aufbau der Sparte Enterlog nun auch den Buchhandel erobern.

01.01.1970 01:00 • von Knut Schlinger

Die Kölner Alive AG schloss das vergangene Jahr mit einem Umsatzplus von sieben Prozent ab und schreibt schwarze Zahlen. 2008 will Vorstand Alfred Beck nach dem Aufbau der Sparte Enterlog nun auch den Buchhandel erobern. mehr im Livepaper