Musik

MLK setzt auf John Butler

Marek Lieberberg holt den australischen Superstar John Butler in zwei Etappen nach Deutschland. Mit im Gepäck hat der Singer/Songwriter sein neues Warner-Album.

12.04.2007 13:52 • von Daniela Kahler

Spätestens seit seinem 2005 in Europa erschienen Album Sunrise Over Sea" und der Tour im selben Jahr ist der Australier John Butler auch hierzulande ein Begriff. Mit seiner eingängigen Mischung aus Country, Rock, Blues und Reggae schafften es Butler und seine Mitmusiker, der Bassist Shannon Birchall und Percussionist Michael Barker, in ihrer australischen Heimat zu Superstars. Fünffach-Platin holte das Debüt des John Butler Trios Down Under.

Nun erscheint Ende April bei Warner Music das neue, vom Beastie Boys-Produzenten Mario Caldato Jr. in Szene gesetztes Album Grand National", das Butler und Kollegen im Rahmen einer Welttournee vorstellen. Die Marek Lieberberg Konzertagentur (MLK) holt das Trio gleich in zwei Etappen nach Deutschland - im April und im September.

Die Termine: 18.04.: Berlin, Lido Club (Radio 1 Konzert) 19.04.: Köln, Theater am Tanzbrunnen

22.09.: Berlin / Columbiahalle 23.09.: München / Elserhalle 26.09.: Hamburg / Grosse Freiheit 27.09.: Mannheim / Alte Feuerwache