Musik

Universal hat sich Killerpilze eingefangen

Die Rockband Killerpilze hat bei der Universal Domestic Division unterschrieben. Mit einer Signingparty starteten Universal und die Killerpilze die Zusammenarbeit.

01.01.1970 01:00 • von Dietmar Schwenger

Die Rockband Killerpilze hat bei der Universal Domestic Division (UDD) unterschrieben. Mit einer Signingparty im Due Forni, dem Berliner Punk-Rock-Italiener an der Schönhauser Allee, starteten das Universal-Team und die Killerpilze die Zusammenarbeit.

Das Team um Daniel Lieberberg, Director Rock/Progressive UDD, setzt große Hoffnungen in das junge Quartett, dessen erste Single "Richtig Scheiße (auf 'ne schöne Art und Weise)" am 21. April erscheint. Das Album folgt im Mai.

Nach der Party demonstrierten die Vertreter von Band und Branche Geschlossenheit (v.l.n.r.): Mäx (Killerpilze), Karl Ludwig Schlichter (Management), Daniel Lieberberg (Director Rock/Progressive UDD), Siegfried Schuller (A&R Manager Rock/Progressive UDD), Christian Meissner (Product Manager Rock/Progressive UDD), Fabi, Jo und Schlagi (alle Killerpilze).