Musik

Hottas übernimmt Geschäftsführung von amm

Der Fachhandelsverbund amm hat einen neuen Geschäftsführer: Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Jörg Hottas übernimmt den Posten Mitte September.

02.08.2005 17:07 • von Knut Schlinger

Der Fachhandelsverbund aktiv Musik Marketing hat einen neuen Geschäftsführer: Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende und Inhaber des Ahrensburger Fachgeschäfts music corner.amm, Jörg Hottas, übernimmt den Posten nach Beschluss des amm-Aufsichtsrats zum 15. September. Zu diesem Zeitpunkt "wird der im Amt befindliche Geschäftsführer Sebastian Lipski abberufen; der ebenfalls im Amt befindliche Geschäftsführer Michael Hermanns bleibt während der Umstrukturierungsmaßnahmen bis zum 31. Dezember 2005 stellvertretend Mitglied der Geschäftsleitung", heißt es aus Siegen. Lipski und Hermanns blieben dem Unternehmen danach in ihrer ursprünglichen Tätigkeit erhalten.

Hermanns und Lipski hatten im Januar 2004 nach der Abberufung Uwe Imhofs als amm-Geschäftsführer die Geschäftsleitung in Siegen übernommen. Die Nachfolge von Hottas als Vorsitzender des Aufsichtsrats tritt nun ebenfalls Mitte September Holger Käding an, Inhaber des Fachgeschäfts Music-Adventure aktiv in Hennef.

"Nach gründlicher Vorbereitung wird so der Grundstein für den Weiterausbau der positiven Entwicklung des Unternehmens amm sowohl für die Händlerschaft als auch für die Industriepartner gelegt", teilt der amm mit. Die personelle Neuaufstellung mache es möglich, "die Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu erhöhen".

Auf Nachfrage von MusikWoche erklärte Hottas, er wolle seiner eigenen Firma weiterhin "als Geschäftsführer beratend zur Seite stehen". Die Leitung des Tagesgeschäfts in Ahrensburg übernehme aber seine Frau Silke Hottas. Weitere Details soll die amm-Gesellschafterversammlung am 17. September in Wetzlar klären.

Mehr zum Thema