Musik

buch.de im Plus

Der E-Tailer buch.de hat 2004 bei einem Umsatz von 38,8 Mio. Euro das zweite Jahr in Folge schwarze Zahlen geschrieben.

17.03.2005 09:43 • von Mareike Haus
Die buch hat mit seinen Onlineshops in Deutschland, Österreich und der Schweiz im vergangenen Jahr ein Ergebnis aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von 338.000 Euro erzielt. Damit liegt der Münsteraner E-Tailer das zweite Jahr in Folge im Plus. Der Umsatz konnte um 2,9 Prozent auf 38,8 Mio. Euro gesteigert werden.

Der Jahresverlauf hat Unternehmensangaben zufolge eine positive Entwicklung gezeigt: Nach Umsatzverlusten von minus 9 Prozent gegenüber dem ersten Quartal im Vorjahr, zogen die Umsätze in den verbleibenden drei Quartalen mit plus 7 Prozent deutlich an. Die Liquidität des Unternehmens verbesserte sich auf 7,9 Mio. Euro (Vorjahr 7,2 Mio. Euro) und die Eigenkapitalquote stieg von 76,9 auf 78,5 Prozent. Der Vorstand sieht im positiven Umsatztrend und insbesondere im guten Weihnachtsgeschäft erste Erfolge des auf der Hauptversammlung im Juni 2004 vorgestellten Sieben-Punkte-Programms. Für das laufende Geschäftsjahr seien weitere zielgerichtete Investitionen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit geplant, heißt es bei buch.de.