Unternehmen

Sony Music verabschiedet Anette Müller

Ende Mai 2020 verlässt Anette Müller Sony Music, wo sie zuletzt als Vice President Human Resources arbeitete. Die Nachfolge übernimmt Martin Staudigl.

26.05.2020 14:17 • von Jonas Kiß
Arbeitete von 2012 bis 2020 für Sony Music: Anette Müller (Bild: Sony Music)

Ende Mai 2020 verlässt Anette Müller Sony Music, wo sie zuletzt als Vice President Human Resources arbeitete. Sie will nun eine Auszeit nehmen und anschließend eine neue Herausforderung suchen.

Ihren Nachfolger Martin Staudigl hat Müller bereits einen Monat bei seiner Einarbeitung begleitet, "um einen fließenden Übergang zu gewährleisten", wie es bei Sony Music heißt.

Das Unternehmen lobt Anette Müller, die 2012 zu Sony Music stieß und dort 2014 die Gesamtverantwortung für den Personalbereich übernahm. Sie habe die Personalstrategie in der GSA Region entwickelt, verantwortet und mit Erfolg umgesetzt. In den vergangenen Jahren habe sie "die Transformation des Unternehmens personalseitig von der Vertragsgestaltung bis zum Onboarding und Training neuer Kolleginnen und Kollegen vorangetrieben".

Zudem trugen Müller und ihr Team maßgeblich zur Verlegung des Hauptsitzes von München nach Berlin bei, unter anderem durch "die Verhandlungen mit dem Betriebsrat zu Interessenausgleich und Sozialplan, die schnelle Umsetzung der notwendigen Maßnahmen sowie das punktgenaue, professionelle Recruiting", wie Sony Music wissen lässt.

Wie gut sie die Organisation auf digitales und virtuelles Arbeiten vorbereitet habe, zeige sich "vor allem im Zusammenhang mit den geänderten Rahmenbedingungen aufgrund von COVID 19".

Zum Abschied von Anette Müller sagt Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music GSA: "Wir haben in den letzten Jahren gemeinsam viel bewegt und ich schaue mit Freude auf die Ergebnisse und die kollegiale und professionelle Zusammenarbeit zurück. Ich danke Anette für ihre Loyalität und ihren unermüdlichen Einsatz für Sony Music. Für ihre Zukunft wünsche ich Anette nur das Beste."

Und Anette Müller sagt rückblickend: "Ich blicke mit Stolz auf diese intensive Zeit bei Sony Music zurück. Es war ein Privileg, mit so vielen engagierten und begeisterungsfähigen Kolleginnen und Kollegen national und international eine innovative Arbeitswelt zu gestalten. Mein besonderer Dank geht an mein HR Team sowie meine Kolleginnen und Kollegen im Management & Leadership Team für die offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit."