Unternehmen

Dunja Rajter unterschreibt bei Mandorla Music

Nach über 20 Jahren erscheint im Sommer mit "Ich will das Leben spüren" ein neues Album von Dunja Rajter. Die Schauspielerin und Sänger, die in den 70er-Jahren mit Titeln wie "Was ist schon dabei" und "Salem Aleikum" erfolgreich war, hat sich dabei für das Label Mandorla Music entschieden.

16.04.2020 12:28 • von Dietmar Schwenger
Trafen sich vor der Corona-Krise (von links): Gregor Weindorf (Mandorla Music), Gabi Weindorf, Dunja Rajter und Alfons Weindorf (Mandorla Music) (Bild: Michael Eichler)

Nach über 20 Jahren erscheint im Sommer 2020 mit "Ich will das Leben spüren" ein neues Album von Dunja Rajter. Die Schauspielerin und Sänger, die in den 70er-Jahren mit Titeln wie "Was ist schon dabei" und "Salem Aleikum" erfolgreich war, hat sich dabei für das Label Mandorla Music entschieden. Die Vorabsingle, die ebenfalls "Ich will das Leben spüren" heißt, stellen Mandorla und die Künstlerin als Gratisdownload zur Verfügung. Alle weiteren Einnahmen sollen dann an Künstler gehen, die wegen der Corona-Krise in Not geraten sind.

"Für uns ist es eine Ehre und gleichzeitig auch eine ganz besondere Aufgabe, mit einer internationalen erfolgreichen Künstlerin wie Dunja Rajter zusammenzuarbeiten", sagt Gregor Weindorf, Geschäftsführer Mandorla Music. "Umso mehr freuen wir uns, Dunja bei Mandorla Music begrüßen zu dürfen und zusammen an ihrem Comebackalbum zu arbeiten."

Dunja Raijter erzählt, dass sie zwar immer wieder Anfragen oder Angebote zu einer musikalischen Zusammenarbeit oder Produktion erreichten, dass aber in den letzten Jahren "einfach nie das Richtige" für sie dabei gewesen sei. "Entweder passten die Songs nicht zu mir oder das Team überzeugte mich nicht. Als ich aber die ersten Demos von Alfons Weindorf hörte, hatte ich direkt Gänsehaut. Die Lieder sprachen direkt aus meinem Herzen und meiner Seele. Nach einem ersten Treffen dann wusste Ich direkt, hier stimmt alles."