Livebiz

white label eCommerce unterstützt Gutscheinlösung

Das Hamburger Ticketingunternehmen white label eCommerce begrüßt die Gutscheinlösung der Bundsregierung und will seinen Partnern und Kunden "tatkräftig bei der technischen Umsetzung" helfen.

09.04.2020 15:44 • von Dietmar Schwenger
Forciert die Gutscheinlösung: Arndt Scheffler von white label eCommerce (Bild: white label eCommerce)

Das Hamburger Ticketingunternehmen white label eCommerce begrüßt die Gutscheinlösung der Bundsregierung und will seinen Partnern und Kunden "tatkräftig bei der technischen Umsetzung" helfen, heißt es aus der Hansestadt.

"Innerhalb unserer Shop-Technologie bieten wir seit einigen Jahren eine Gutschein-Funktionalität an, die wir für den besonderen Fall angepasst haben, denn die Bereitschaft der Fans, zunächst auf das ihnen zustehende Geld zu verzichten, sollte nicht unterschätzt werden", sagt Arndt Scheffler, Geschäftsführer white label eCommerce (wleC).

"Darüber hinaus arbeitet das Team von wleC mit Hochdruck an einer White-Label-Lösung für Veranstalter, die ihre Tickets bislang über andere Ticketing- und Software-Anbieter verkaufen, jetzt aber die Gutscheine unabhängig und systemübergreifend ausstellen wollen, um die nötige Liquidität an zentraler Stelle zu konzentrieren", so Scheffler weiter.

Er betont, dass diese Lösung nicht nur für Bestandskunden und Partner bestehe, sondern für alle interessierten Veranstalter. "Nebenbei besteht dann auch die Möglichkeit, generell Gutscheine für das eigene Veranstaltungsangebot zu verkaufen, um somit zusätzliche Einnahmen zu generieren."