Livebiz

Music Venue Trust will eine Million Pfund für Clubs einsammeln

Auch in Großbritannien sind Hilfsaktionen für die daniederliegende Clublandschaft angelaufen. So hat sich der Music Venue Trust (MVT) an den Live- und Kultursektor gewandt, um dort Gelder einzuwerben, mit denen man die permanente Schließung von Clubs verhindern will.

01.04.2020 16:48 • von Dietmar Schwenger
Will bedrohte UK-Clubs retten: der Music Venues Trust (Bild: Screenshot, MVT)

Auch in Großbritannien sind Hilfsaktionen für die daniederliegende Clublandschaft angelaufen. So hat sich der Music Venue Trust (MVT) an den Live- und Kultursektor gewandt, um dort Gelder einzuwerben, mit denen man die permanente Schließung von einigen hundert Clubs verhindern will.

Der MVT klagt, dass trotz der Hilfsmaßnahmen der Regierung gut 550 Grassroots-Clubs von einer sofortigen Schließung bedroht seien. Wenn das geschehe, wären dadurch mehr als 5000 Jobs, 100.000 Konzerte und 300.000 Performances von Musikern und über eine Million freier Mitarbeiter im Livegeschäft betroffen.

Mit dem eigens aufgelegten Grassroots Music Venue Crisis Fund (GMVCF) will der MVT nun eine Million Pfund von der Livebranche, dem Kulturbereich und vermögenden Personen einsammeln und verweist auch darauf, dass es dem MVT allein in den vergangenen zwölf Monaten gelungen sei, 91 Club-Schließungen zu verhindern.