Unternehmen

BMG stärkt Produktionsmusik-Sparte

Bei BMG Production Music bekommt Managing Director John Clifford Verstärkung von einem Finanzspezialisten. Dan Pounder war zuletzt 15 Jahre lang für Sony/ATV tätig.

01.04.2020 13:25 • von
Neues Spitzenduo bei BMG Production Music: John Clifford (links) und Dan Pounder (Bild: BMG)

Bei BMG Production Music (BMGPM) bekommt der seit Herbst 2019 für den Konzern aktive Executive Vice President & Global Managing Director John Clifford Verstärkung von einem Finanzspezialisten. Dan Pounder war in den vergangenen 15 Jahren für Sony/ATV tätig, zuletzt als Executive Vice President und CFO der Tochter Bleeding Fingers Music, einem Joint Venture des Verlagsmajors mit dem vor allem für seine Filmmusiken bekannten Komponisten Hans Zimmer. Nun soll Pounder BMGPM als Head of Finance, Operations & Systems zusammen mit Clifford lenken. Der Neuzugang berichtet dabei an BMG-COO Ben Katovsky und Clifford, der wiederum weiterhin BMG-CFO Maximilian Dressendörfer berichtet.

Dressendörfer betont denn auch, dass sich Clifford und Pounder in ihren Fähigkeiten ideal ergänzen und zusammen ein starkes Team bilden würden.

Bei der Bertelsmann-Musiktochter verweist man darauf, dass BMGPM inzwischen der weltweit viertgrößte Anbieter von Produktionsmusik sei, im Geschäftsjahr 2019 ein Umsatzplus von 36 Prozent erzielen konnte und um 40 Prozent gewachsene Ebitda-Vorsteuererträge.