Unternehmen

Zwei Millionen verfolgten Live-Stream von Scooter

Am 27. März übertrug der Kontor-Records-Act Scooter einen Auftritt per Stream ins Netz. Als Partner mit dabei war die Hamburger Veranstaltungsfirma Firma PM Blue.

31.03.2020 10:53 • von Dietmar Schwenger
Erfolgreich mit ihrem StayHome-Konzert: Scooter (Bild: Kontor Records)

Am 27. März 2020 übertrug der Kontor-Records-Act Scooter einen Auftritt per Stream ins Netz. Als Partner mit dabei war die Hamburger Veranstaltungsfirma PM Blue. Das einstündige Konzert wurde weltweit über die Scooter-eigenen Social-Media Kanäle sowie jene von Kontor Records gestreamt.

"Wahnsinn, ich hätte nie vermutet, dass so viele Leute diese Show sehen", sagte Scooter-Frontmann H.P. Baxxter. "Ich freue mich, dass wir für ein bißchen Ablenkung und gute Laune sorgen konnten." Den Stream zum Konzert gibt es weiterhin auf YouTube zu sehen und hören und ab dem 3. April ebenfalls auf allen einschlägigen Streaming- und Downloadplattformen.

Parallel zum Konzert gaben Scooter und die Merchandise-Firma Bravado ein "I Want You To Stream"-Shirt in den Verkauf. Sämtliche Einnahmen werden als Unterstützung für die ausfallenden Bezahlungen an die Scooter-Crew gespendet.