Unternehmen

Sony Classical bündelt Online-Streams der Labelkünstler

Unter dem Motto #ClassicalAtHome präsentiert Sony Classical die Online-Aktivitäten von Künstlern des Klassiklabels von Sony Music - Konzert-Livestreams von zu Hause, Question&Answer-Sessions und exklusive Online-Konzertmitschnitte.

27.03.2020 11:38 • von Frank Medwedeff
Versammelt Online-Darbietungen namhafter Künstler: ClassicalAtHome (Bild: Sony Music)

Unter dem Motto #ClassicalAtHome präsentiert Sony Classical vielfältige Online-Aktivitäten der Künstler des Klassiklabels von Sony Music. Das Angebot reicht vom Konzert-Livestream von zu Hause über Question&Answer-Sessions bis hin zu Konzertmitschnitten, die nur online zu erleben seien.

Die Musikerinnen und Musiker möchten damit, da sie aufgrund der behördlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ihrer üblichen Auftrittsmöglichkeiten beraubt seien, laut Sony Classical ihre Musik "weiterhin mit der Welt teilen" und "ihren Fans und Klassik-Interessierten positive Emotionen" vermitteln. Wie erfolgreich das sein könne, zeige zum Beispiel "die überaus große Resonanz" auf Igor Levits Hauskonzerte auf seinem Twitter-Account.

Die Pianistin Olga Scheps spielt am 29. März von zu Hause ab 16 Uhr im Livestream auf dem Instagram-Kanal von Sony Classical ein spezielles Klassik-Programm für Kinder. Passend dazu widmet sich mit Martin Stadtfeld ein weiterer prominenter Klaviervirtuose am 1. April ab 17.00 Uhr dem Thema "Beethoven für Kinder" - im 250. Geburtsjahr des Komponisten. Fest eingeplant sind ebenfalls Live-Konzerte über den Facebook-Channel von Sony Classical von Geiger Niklas Liepe (2. April, 18 Uhr), dem erfolgreichen Neoklassik-Pianisten Florian Christl (3. April, 19 Uhr) und Klavierspieler Dirk Maassen am 5. April um 19 Uhr. Die Münchner Cellistin Raphaela Gromes soll am 19. April von zu Hause zu erleben sein.

Diese "unterhaltsamen Live-Streams" sowie Hinweise auf andere Online-Aktivitäten weiterer Künstler kündigt Sony Classical ab sofort unter #ClassicalAtHome auf der Facebook-Seite und über die Newsletter des Labels an.