Unternehmen

Schedler Music schließt sich mit Schweizer Acts kurz

Erstmals organisierte Schedler Music im Vorfeld der Swiss Music Awards unter dem Namen "#smawritingdays by Schedler Music" mehrtägige Writing Sessions mit Schweizer Acts.

03.03.2020 16:34 • von Jonas Kiß
Bei der Arbeit in Bern: Alex Schedler (links) und Christoph Moosbrugger (rechts) mit den Teilnehmern der Writing Session (Bild: Schedler Music)

Erstmals organisierte Schedler Music im Vorfeld der Swiss Music Awards unter dem Namen "#smawritingdays by Schedler Music" mehrtägige Writing Sessions mit Schweizer Acts. Der Einladung des österreichischen Musikverlags folgten Baschi, Aliose, Huck Finn und The Two Romans.

Für die Bands und Künstler aus der Schweiz arbeitete man gemeinsam mit international erfolgreichen Autoren an neuen Songs. Die Writing Sessions fanden im Studio von B-Note in Bern statt. Anschließend ging es dann am Freitag, den 28. Februar 2020, zu den Swiss Music Awards nach Luzern.

"Es sind sehr starke Songs entstanden", berichtet Alex Schedler, A&R / Creative Manager bei Schedler Music, der gemeinsam mit seinem Kollegen Christoph Moosbrugger für die #smawritingdays verantwortlich war.

"Zudem ist der Schweizer Markt für uns allein schon aufgrund unserer demografischen Nähe sehr interessant. In 2020 werden verschiedene Aktivitäten in der Schweiz sowie mit Schweizer Künstlern, zum Beispiel in Berlin, stattfinden", so Schedler weiter.