Unternehmen

Verlagszuwachs für die Kontor-Familie

Unter dem Namen Sheffield Communications Publishing hat in Hamburg ein Verlag unter dem Dach von Kontor Records und Kontor New Media den Betrieb aufgenommen. Unterschrieben haben dort Autoren wie H.P. Baxxter und André Tanneberger.

14.02.2020 10:29 • von
Machen sich für das Verlagsgeschäft stark (von links): Robert Larsz, Markus Gardeweg, Stephanie Heinemann, Sebastian Schilde, Nils Ruzicka, Gareth Davies und Jens Thele. (Bild: Sheffield Communications Publishing)

Unter dem Namen Sheffield Communications Publishing hat in Hamburg ein Verlag unter dem Dach von Kontor Records und Kontor New Media den Betrieb aufgenommen. Unterschrieben haben dort Autoren wie H.P. Baxxter und André Tanneberger.

»Mit dem Label Kontor Records und dem Digitalvertrieb Kontor New Media als starke Inhouse-Partner sind wir in der Lage, flexibel zu agieren und Songs zeitnah zu veröffentlichen«, sagt Nils Ruzicka, Head of Publishing Sheffield Communications Publishing. Der Verlag, der bereits im Januar 2019 gegründet wurde, soll nun Fahrt aufnehmen und setzt dabei auch auf die Snyergien mit den anderen Kontor-Unternehmen. »Wir verfügen zudem über einen direkten Zugang zu eigenen PR-Teams im Bereich Online-, Radio- und Print Promotion sowie einer eigenen Social-Media-, YouTube- und Video-Abteilung.« Auch will der Verlag von dem labeleigenen YouTube-Kanal Kontor.tv profitieren, der mit über fünf Millionen Abonnenten laut eigenen Angaben einer der erfolgreichsten Musikkanäle Deutschlands ist.

»Selbst für den Fall, dass ein Song nicht zu 100 Prozent dem Profil von Kontor Records entsprechen sollte, verfügen wir als Verlag über alternative logistische Strukturen, um eine Veröffentlichung zu sichern. Hier können wir auf Veröffentlichung via eines sogenannten White Label bei Kontor New Media zurückgreifen oder entsprechende Songs bei einem unserer Labelpartner national wie auch international auf den Markt bringen«, erläutert Ruzicka.

Das Kernteam von Sheffield Communications Publishing besteht derzeit aus Sebastian Schilde (A&R Manager), Stephanie Heinemann (Director Of Operations) und Nils Ruzicka (Head Of Publishing). »Wir als Verlag möchten direkt mit unseren Autoren zusammenarbeiten, um ihnen individuell bei ihrem Schaffen unsere Unterstützung zu bieten, Konzepte zu entwickeln und ihre Werke maximal effizient national und international zu verwalten und auszuwerten«, so Ruzicka weiter. Dabei baut man auf eine enge Zusammenarbeit mit den Administrationspartnern von Roba Music aus Hamburg. Zudem bietet Sheffield Communications Publishing den DJs, Solokünstlern und Bands, die dort einen Vertrag unterzeichnen, auch einen sogemannten Submission Service an. Hier hilft der Verlag, die notwendigen Setlists zu erstellen, diese einzureichen und beim Monitoring.

Als Säulen von Sheffield Communications Publishing zählt Ruzicka Administration, Sync & Licensing, Tracking von Live- und Performance-Income, Production Music und Songwriting auf.

Zu den Autoren, die sich bereits für Sheffield Communications entschieden haben, gehören Kontor-Zugpferde wie H.P. Baxxter von Scooter oder André Tanneberger alias ATB. Und auch Boris Dlugosch, Jerome, Marc Romboy und Sascha Braemer haben bereits eine Publishing-Vereinbarung unterschrieben. »Im Bereich Editionen sind wir besonders stolz auf Partnerschaften mit Systematics Publishing, dem Publishing Imprint von Cr2 Records, MBMB Publishing und der neugegründeten Edition von André Tanneberger namens Ruhrtone Music Publishing«, sagt Ruzicka.

Text: Dietmar Schwenger