Events

Wise-Konferenz in Peking wegen Coronavirus verschoben

2020 will sich das Reeperbahn Festival erneut beim chinesischen Branchentreff Wise in Peking präsentieren. Wegen des schweren Ausbruchs des Coronavirus wurde die Konferenz allerdings vom April in den August verschoben.

13.02.2020 16:33 • von Jonas Kiß
Findet nun vorraussichtlich im August statt: die chinesische Konferenz Wise (Bild: Screenshot, wisenotwise.com)

Wie bereits 2019 will sich das Reeperbahn Festival auch 2020 mit Delegierten, Panels und Livemusik beim chinesischen Branchentreff Wise in Peking präsentieren.

Wegen des schweren Ausbruchs des Coronavirus haben die chinesischen Veranstalter die Konferenz nun vom April in den August verschoben. Ursprünglich hätte Wise vom 24. bis 26. April stattfinden sollen.

Als neuer Zeitraum ist der 28. bis 30. August anberaumt. Dort ist das Reeperbahn Festival dann unter dem Motto "Reeperbahn Festival International Beijing" dabei.

Informationen zum neuen Bewerbungsverfahren für das internationale Programm will das Reeperbahn Festival "zu gegebener Zeit" mitteilen.