Unternehmen

Operation Ton nennt Termin

Die 13. Ausgabe der Musikerkonferenz Operation Ton findet am 20. und 21. November 2020 in Hamburg statt. Ab sofort gibt es vergünstigte Early-Bird-Tickets.

13.02.2020 09:37 • von Jonas Kiß
Lädt wieder nach Hamburg: die Konferenz Operation Ton, hier 2019 (Bild: Simon Heydorn)

Die 13. Ausgabe der Musikerkonferenz Operation Ton findet am 20. und 21. November 2020 in Hamburg statt. Dieses Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto "Transform".

Das vom Verein RockCity präsentierte Treffen geht wie in den Vorjahren erneut im resonanzraum und zahlreichen weiteren Spielorten im und um den Hamburger Medienbunker über die Bühne.

Dort sollen "handfeste Workshops, lebhafte Panel-Diskussionen, atemberaubende AI-Slots, Correct-Data-Bots, eine Avatar Resilienz Show, inspirierende Künstler_innen-Talks, Angklung-Performances, PopLit-Lesungen und Festivalkonzerte" für "zwei Tage voll Information, Inspiration und Irritiation" sorgen.

Erstmals gibt es zudem ein Programm für 15- bis 20-Jährige unter dem Motto "POP/Fwrd #1 - Kongress für digitale Popkultur", um Impulse und ein Erfahrungsaustausch zwischen den Generationen zu schaffen.

Weitere Informationen halten die Veranstalter auf den Onlineseiten von Operation Ton bereit. Hier startet am 13. Februar auch ein Ticketverkauf mit vergünstigten Early-Bird-Tickets.