Events

Swiss Music Awards verkünden Live-Acts

Für die Swiss Music Awards, die am 28. Februar im KKL in Luzern verliehen werden, steht das Live-Programm fast fest. Auf der Bühne stehen unter anderem Lewis Capaldi, Loredana und Monet192.

06.02.2020 12:28 • von Jonas Kiß
Zweifach nominiert: Lewis Capaldi (Bild: Alexandra Cavillet)

Für die Swiss Music Awards, die am 28. Februar 2020 im KKL in Luzern verliehen werden, steht das Live-Programm fast fest. Auf der Bühne des Konzertsaals im KKL stehen Lewis Capaldi, Loredana, Sensu, Naomi Lareine, Monet192 und Justin Jesso mit Eliane.

Der schottische Künstler Lewis Capaldi kann sich als Best Hit International und Best Breaking Act International Hoffnung auf auf zwei Swiss Music Awards machen. Bei der Show will er mit seiner Single "Someone You Loved" den "meistgespielten Song der Schweizer Radios im Jahr 2019" zum Besten geben.

Ebenfalls auf zwei Nominierungen, als Best Female Act und Best Breaking Act, kommt Loredana. Die Luzerner Deutschrapperin mit kosovarischen Wurzeln will bei der Award Show ein Medley ihrer Hits performen.

Die Elektro-Produzentin Sensu, die Züricher Musikerin Naomi Lareine, und der Sankt Galler Hip-Hopper Monet192 sind als "SRF 3 Best Talent" nominiert. Die drei Künstler werden mit einer künstlerübergreifende Komposition auftreten.

Zudem steht der US-Amerikanische Singer/Songwriter Justin Jesso mit der Luzerner Sängerin Eliane auf der Bühne. Einen weiteren Showact wollen die Veranstalter kurz vor der Preisverleihung bekanntgegeben.

Die Firma Claim Event unter Leitung ihres seit Oktober 2019 amtierenden neuen Geschäftsführers Marc Gobeli veranstaltet die Swiss Music Awards im Auftrag der IFPI Schweiz.

Als Moderator führt Hazel Brugger durch die TV-Show, die live auf SRF zwei und One TV sowie im Radio und Online auf den Kanälen von SRF 3 übertragen wird.